Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Zur Unternavigation springen

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

WIB GMBH

Die ambulante Praxis für Ergotherapie in Karow ist ein Angebot der WIB GmbH. Es richtet sich an Kinder ab dem Kindergartenalter, an Jugendliche und Erwachsene – insbesondere an psychisch erkrankte Eltern und ihre Kinder. Wir sind spezialisiert auf die Fachgebiete Pädiatrie und Psychiatrie.

Durch die ergotherapeutische Behandlung können die Patienten nicht vorhandene oder verloren gegangene körperliche, psychische und geistige Funktionen entwickeln, verbessern oder erhalten. Voraussetzung für eine ergotherapeutische Behandlung ist eine ärztliche Verordnung.

Mit unserem Angebot sind wir offen für Menschen aus allen Berliner Bezirken. Die Behandlung und Beratung führen erfahrene Fachkräfte durch. 

Für wen.

Sie wünschen sich Hilfe für Ihr Kind, weil ihnen auffällt, dass es sehr unruhig ist, sich nur einen kurzen Moment konzentrieren kann und möglicherweise Lernschwierigkeiten hat? Oder Sie bemerken, dass die Motorik eingeschränkt scheint, Ihr Kind malt oder schreibt ungerne? Oder aber ihr Kind setzt sich selbst unter Druck und möchte beim Erledigen von Aufgaben keine Fehler machen?

Vielleicht brauchen Sie selbst Unterstützung, wenn Sie z.B. an einer Aufmerksamkeitsstörung (ADHS/ADS), Suchterkrankung oder Burnout-Symptomen leiden?

Unsere Ergotherapie-Praxis ist offen für

  • Kinder ab dem Kindergartenalter
  • Jugendliche und Erwachsene
  • psychisch erkrankte Eltern mit ihren Kindern
 

Unser Schwerpunkt liegt auf den Fachgebieten

  • Pädiatrie (Kinderheilkunde)
  • Psychiatrie
  • Neurologie
     

In der Pädiatrie behandeln wir Kinder und Jugendliche mit

  • Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen (ADS/ADHS)
  • Konzentrationsstörungen
  • Unselbständigkeit
  • Lernstörungen/Lernverweigerungen
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Eltern-Kind-Interaktionsstörungen
  • oppositionelles Verhalten
  • Sozio-emotionale Auffälligkeiten (Aggression, Angst)
  • Störung der Impulskontrolle
  • soziale Interaktionsstörungen, soziale Unsicherheit, fehlende soziale Kompetenz
  • Störungen der sensorischen Integration und der Wahrnehmung
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Auffälligkeit in der Grob- und Feinmotorik
  • Störungen der Bewegungsabläufe, der Tonusregulation und der Koordination
     

Im psychiatrischen Bereich behandeln wir Patienten aller Altersstufen mit

  • psychotischen, neurotischen und psychosomatischen Störungen
  • Depressionen
  • Burnout
  • ADHS
  • affektiven Störungen
  • Suchterkrankungen
  • Essstörungen
  • Angstzuständen
  • Antriebsstörungen
  • psychisch erkrankte Eltern mit ihren Kindern
     

Im neurologischen Bereich behandeln wir Patienten aller Altersstufen mit folgenden Symptomen:

  • Zustand nach Schlaganfall (Apoplex)
  • Morbus Parkinson
  • Multiple Sklerose
  • Schädel-Hirn-Traumata Störungen im Bereich der peripheren Nerven, Querschnittslähmung, degenerative Erkrankungen des Zentralnervensystems
  • Demenz, Alzheimer
  • psychische Störungen

Angebote.

Die ergotherapeutische Behandlung basiert auf einer ausführlichen Befunderhebung aus der eine individuelle Behandlung nach einem handlungs- und alltagsorientiertem Konzept resultiert. Ergänzend dazu erfolgen Beratungen z.B. zur selbständigen Umsetzung der Therapieerfolge im Alltag oder zum Einsatz von Hilfsmitteln. Die Ziele der Behandlung werden gemeinsam festgelegt, der Fortschritt laufend überprüft und besprochen.
Die Beratung von Angehörigen, Familien, Lehrern, Erziehern etc. ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.

Der Heilmittelkatalog sieht vier Behandlungsmaßnahmen vor. Diese werden vom behandelnden Arzt ausgewählt.

  • motorisch-funktionelle Behandlung
  • sensomotorisch-perzeptive Behandlung
  • Hirnleistungstraining / neuropsychologisch orientierte Behandlung
  • psychisch funktionelle Behandlung
     

Im pädiatrischen Bereich können wir anbieten:

  • Videodiagnostik und Verhaltenstraining nach dem IntraActPlus-Konzept*
  • Lerntraining nach dem IntraActPlus-Konzept
  • Elternberatung und Elterntraining
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationstraining
  • Fein- und graphomotorisches Training
  • Training von Sozialkompetenz
  • Sensorische Integrationstherapie nach J. Ayres**
  • Händigkeitsberatung (bevorzugter Handgebrauch / links oder rechts )
  • Entspannungstechniken
  • Vermittlung an weiterführende Hilfsangebote und Netzwerke
     

Im psychiatrischen Bereich bieten wir:

  • ergo- und arbeitstherapeutische Angebote zum Training der Grundarbeitsfähigkeiten
  • Kunsttherapie***
  • Training der Selbstreflektion
  • Entspannungstraining
  • computergestütztes Training von kognitiven Funktionen / Hirnleistungstraining
  • Training der Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Belastungserprobung, Verbesserung der Belastbarkeit und Ausdauer
  • Vorbereitung auf weiterführende Maßnahmen (therapeutisch, Rehabilitation)
  • Interessensfindung und Ressourcenmobilisierung
  • Tagesstrukturierung
     

Im neurologischen Bereich bieten wir:

  • Handwerk zur motorisch funktionellen Behandlung
  • ADL
  • Hirnleistungstraining
  • Hilfsmittelberatung
  • Umfeldberatung

Unsere Behandlungsangebote sind in Gruppen- und Einzelangebote unterteilt.
Zudem bieten wir innerhalb des WIB Verbundes eine gute Vernetzung mit weiteren Beratungsstellen und Angeboten.

 

*Bei Verhaltensauffälligkeiten, Interaktionsstörungen, Aufmerksamkeits- und Aktivitätsstörungen (ADS/ADHS), Enuresis/Enkopresis, Wahrnehmungsstörungen, Lern- und Leistungsstörungen etc. fließen in unsere Behandlungen auch die Kenntnisse der Verhaltenstherapie IntraActPlus-Konzept® (Dr. Jansen/Streit) ein.

** Die Aufnahme, Verarbeitung und Vernetzung von Sinneseindrücken: Tasten/Spüren, Bewegungswahrnehmung, Gleichgewichtswahrnehmung, Riechen, Schmecken, Hören, Sehen.
Dieser Prozess beginnt bereits im Mutterleib und ist von entscheidender Bedeutung für die gesamte weitere Entwicklung. Das Zusammenwirken der Sinne bewirkt Muskeltonus, Körperhaltung, Bewegung sowie automatisierte und zielgerichtete Handlungsfähigkeit. Dies ist die Voraussetzung für die Entwicklung von Aufmerksamkeit, Ausdauer, Konzentration, emotionaler Stabilität, Beziehungsfähigkeit, Erlebnisfähigkeit …
„Selbstachtung, Selbstkontrolle und Selbstvertrauen entwickeln sich in dem Bewusstsein, dass der Körper als ein zuverlässiges sensomotorisches Gebilde existiert und rühren von einer guten Integration des Nervensystems her.“ (Jean Ayres)

*** Kunsttherapie als ressourcenorientiertes Arbeiten durch Schaffen eigener Werke und als Möglichkeit, schwierige Erlebnisse und Erfahrungen ohne Worte zu bearbeiten.

Mit wem.

Unsere Kooperationspartner sind

  • Eltern und andere Bezugspersonen
  • Kitas
  • Schulen
  • Kliniken
  • Ärzte

Voraussetzung für eine ergotherapeutische Behandlung ist eine ärztliche Verordnung (Heilmittelverschreibung nach § 124 Abs 1 SGB V). Selbstverständlich können Sie auch alle ergotherapeutischen Leistungen als Selbstzahler in Anspruch nehmen. Auch eine Vergütung aus dem persönlichen Budget ist möglich. Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder per E-Mail einen Termin. 

Praxis für Ergotherapie
  •  

    Achillesstraße 71 (Eingang an der Rückseite des Hauses)

  • 13125 Berlin (Karow)

  •   030. 85 62 06 - 74
  •   030. 85 62 06 - 77

Anfahrtsbeschreibung:
S-Bahnhof Karow, von dort mit dem Bus 350
Richtung Hofzeichendamm bis Haltestelle
Lossebergplatz.

WIB – Weißenseer Integrationsbetriebe GmbH
WIB Praxis für Ergotherapie

Achillesstraße 71 (Eingang an der Rückseite des Hauses)
13125 Berlin (Karow)

Anfahrtsbeschreibung:
S-Bahnhof Karow, von dort mit dem Bus 350
Richtung Hofzeichendamm bis Haltestelle
Lossebergplatz.

Tel. 030. 85 62 06 74
Fax. 030. 85 62 06 77

E F
Edwin Felgenhauer

Leitung Ergotherapie

C M
Constanze Maschke

Ergotherapie und Kunsttherapie

C K
Constanze Kahl

Sekretariat