Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Zur Unternavigation springen

Für Menschen mit Hörbehinderung und Arbeitgeber

WIB GMBH
Integrationsberatung

Der IFD für Menschen mit Hörbehinderung der WIB GmbH bietet berlinweit Beratung und Unterstützung für arbeitssuchende hörbehinderte Menschen mit Rehabilitations-Status (Rehabilitanden). Unser Angebot ist an die Bedürfnisse von schwerhörigen und tauben Rehabilitanden angepasst. Unser Ziel ist die Erlangung und Sicherung von Arbeitsplätzen für Menschen mit Hörbehinderung. Wir begleiten im Auftrag von Trägern der beruflichen Rehabilitation.

Wir beraten auch Arbeitgeber bei der Besetzung eines Arbeitsplatzes mit einem geeigneten Rehabilitanden. Themen sind z.B. Arbeitsplatzausstattung, Fördermöglichkeiten und Eingliederungszuschüsse. Nach der Arbeitsaufnahme erhalten beide Seiten auf Wunsch weiterhin unterstützende Begleitung.

Unsere Mitarbeiter sind erfahrene Integrationsberater unterschiedlicher Professionen (z.B. Soziale Arbeit, Rehabilitationspädagogik, Psychologie). Für Gebärdensprachnutzer kann die Beratung in Deutscher Gebärdensprache (DGS) oder in lautsprachbegleitenden Gebärden (LBG) durchgeführt werden.

Für wen.

Für Rehabilitanden
Sie sind schwerhörig oder taub und haben einen Rehabilitations-Status? Sie brauchen professionelle Unterstützung bei der Suche nach einem passenden Arbeitsplatz? Sie möchten zu einem Arbeitgeber Kontakt aufnehmen, wissen aber nicht wie? Sie brauchen Begleitung zu einem Vorstellungsgespräch?

Wir unterstützen Menschen, die

  • schwerhörig, taub oder CI-Träger sind und
  • einen anerkannten Rehabilitations-Status haben

Für Arbeitgeber
Sie möchten einen hörbehinderten Menschen einstellen und haben viele Fragen, wie dessen Arbeitsplatz aussehen und die Verständigung erfolgen soll? Wir unterstützen Sie.

Angebote.

Der Integrationsfachdienst für hörbehinderte Menschen unterstützt Sie mit folgenden Angeboten.

Für Rehabilitanden:

  • Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz
  • Unterstützung bei der Erstellung/Aktualisierung von Bewerbungsunterlagen
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von Vorstellungsgesprächen und bei Bedarf Begleitung zu Terminen
  • Unterstützung bei der Vermittlung in ein Praktikum oder in eine Probebeschäftigung
  • weitere Unterstützung auch nach Arbeitsvertragsabschluss

Für Arbeitgeber:

  • Beratung zu Hörbehinderung, Arbeitsplatzausstattung, Verbesserung der Kommunikation, Fördermöglichkeiten
  • Ermittlung von spezifischen Arbeitsplatzanforderungen und Auswahl der geeigneten Bewerber
  • weitere Unterstützung auch nach Arbeitsaufnahme

Mit wem.

Unsere Kooperationspartner sind:

  • Beratungsstellen für Menschen mit Hörbehinderung in Berlin
  • Reha-Berater der Träger der beruflichen Rehabilitation

Das Angebot wird von den Trägern der beruflichen Rehabilitation finanziert (z.B. DRV, Agentur für Arbeit). Es ist für Sie kostenfrei. 

Integrationsfachdienst für hörbehinderte Menschen

Beratungstermine:
auf Anfrage und nach Vereinbarung

Offene Sprechstunde:
donnerstags 15–18 Uhr

Anfahrtsbeschreibung:
U-Bahn: U2, U7 (Bismarckstraße)
S-Bahn: S3, S5, S7, S9 (Charlottenburg)

A Q
Anni Quandt

Teamleitung Berufsbegleitung

B K
Britta Kehr

Bereichsleitung

K S
Katrin Schneider

Sekretariat