Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Zur Unternavigation springen

Für Menschen mit Behinderungen

WERGO GMBH

Im Bereich WERGO Garten & Land arbeiten Menschen, die nicht oder noch nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein können. Mit einer zweijährigen beruflichen Bildung bereiten wir auf eine Tätigkeit in unserem Fachbereich und auf den allgemeinen Arbeitsmarkt vor.

Wir pflegen ganzjährig Grünflächen und Naturschutzgebiete. In der Gärtnerei am Standort Malchow werden unterschiedliche Schnittblumen, Kräuter und Gemüse angebaut. Daneben produzieren wir für den Verkauf Samenmurmeln, Kräutersalze, Chutneys und Marmeladen.

Zu uns können Menschen aus ganz Berlin kommen. Unser Team besteht aus gärtnerisch, forstwirtschaftlich und pädagogisch ausgebildeten Fachkräften. 

Für wen.

Sie interessieren sich für körperlich anspruchsvolle Arbeit im Freien? Sie möchten gärtnerisch tätig sein und lieben Pflanzen und die Natur? Sie möchten arbeiten, fühlen sich aber zu beeinträchtigt, um auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein zu können? Sie möchten sich geschützt in Ihrer Arbeitsumgebung fühlen und in Ihrer Erkrankung akzeptiert sein?

WERGO Garten & Land bietet Platz für Menschen, die

  • aktuell nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt beschäftigt sein können
  • eine Werkstattempfehlung von der Agentur für Arbeit haben (Menschen mit einem entsprechenden Assistenzbedarf)
  • im Rahmen der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) einen Arbeitsplatz finden möchten und sich bei Aufträgen der Grünflächenpflege und im Naturschutz im Stadtgebiet wohlfühlen

Wir bieten Ihnen – unabhängig von Art und Schwere der Behinderung – einen attraktiven und individuell angepassten Arbeitsplatz. Der Begleitende Dienst berät Sie gerne zu einer Beschäftigung in unserem Fachbereich Garten & Land.

Angebote.

Im Fachbereich Garten & Land werden berufspraktische Kenntnisse, angelehnt an die des Berufes Gärtner, vermittelt. Unsere Beschäftigten erhalten Kenntnisse in der Arbeit mit verschiedenen Pflanzen und im Umgang mit Gartengeräten und Kleinmaschinen. In der Garten- und Landschaftspflege und im Kräutergarten Malchow erlernen sie eine Vielfalt an gärtnerischen Tätigkeiten. Dazu zählen

  • die ganzjährige Pflege verschiedener Grünflächen und Anlagen: Rasenflächen mähen, Hecken schneiden Gehwege von Bewuchs freihalten, angelegte Beete pflegen, Laub sammeln und Unkraut entfernen
  • die Pflege von Naturschutzgebieten in den Wintermonaten Oktober bis März, außerhalb der Brut-Saison
  • Fertigung von Eigenprodukten, wie Salze, getrocknete Kräuter oder Samenmurmeln

In kleinen Arbeitsgruppen fördern wir individuell die Leistungsfähigkeit jedes Beschäftigten. In Einzelgesprächen werden Förderziele erarbeitet und festgelegt.

Mit wem.

Unsere Kooperationspartner sind:

  • Senatsverwaltung
  • Agentur für Arbeit
  • Rentenversicherungen
  • Paritätischer Wohlfahrtsverband, Landesverband Berlin e.V.
  • Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen e.V. (LAG WfbM)
  • VIA Blumenfisch gGmbH
  • WERGO Fachbereiche
 

Bindend für unsere Arbeit sind die Werkstättenverordnung (WVO) und das SGB IX. Kernaufgabe der Werkstatt ist die Rehabilitation und Teilhabe bzw. Eingliederung in das Arbeitsleben nach §56ff. SGB IX Kapitel 10.

Kostenträger der Rehabilitation und der Beruflichen Bildung ist die Rentenversicherung oder die Agentur für Arbeit, in dessen Einzugsgebiet der Teilnehmer lebt. Die Finanzierung der Teilhabe am Arbeitsleben (Arbeitsbereich) wird durch das Sozialamt der Beschäftigten getragen.

WERGO GmbH
Fachbereich Garten & Land

Dorfstraße 38d
13051 Berlin

Anfahrtsbeschreibung:
Bus 259 (Dorfstr./Malchow)

L W
Luisa Wagemann

Stellvertretende Werkstattleitung