WIB - Weißenseer Integrationsbetriebe GmbH| Tassostr.17, 13086 Berlin|Tel: 030. 47 99 11 0|Fax: 030. 47 99 11 32|E-Mail: info@wib-verbund.de

Sozialarbeiter*in für die Beschäftigungstagesstätte für Menschen mit psychischen Erkrankungen und Suchterkrankungen

Willkommen bei WIB !

Die WIB GmbH und ihre Tochtergesellschaften WIB Integ GmbH und WERGO GmbH fördern innerhalb eines Verbundes die soziale Integration von Menschen mit Behinderungen und sozialen Benachteiligungen durch Angebote der Beratung, Assistenz, Beschäftigung, der Arbeitsrehabilitation und durch das Angebot von Arbeitsplätzen. Dazu bietet der WIB Verbund seiner Klientel an verschiedenen Standorten Assistenzleistungen, Beratungsstellen und soziale Wohnprojekte, eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung, Integrationsfachdienste, Jobcoaching-Maßnahmen und in Inklusionsfirmen eine Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Innerhalb des Verbundes arbeiten derzeit ungefähr 190 Mitarbeitende. An 16 Standorten werden ca. 1.300 Menschen unterstützt und beraten.

Uns ist die Begegnung auf Augenhöhe wichtig – in der Arbeit mit unseren Klient*innen und in der kollegialen Zusammenarbeit.

 

Sie wollen Menschen bei der Tagesstrukturierung und der Vorbereitung auf eine Beschäftigung unterstützen?

 

Für unser Team in der  Beschäftigungstagesstätte für Menschen

mit psychischen Erkrankungen und Suchterkrankungen  suchen wir einen

 

Sozialarbeiter*in

oder vergleichbare Qualifikation

in Voll- oder Teilzeit

Ihre zukünftigen Aufgaben bei uns:

  • Sie unterstützen Menschen mit psychischen Erkrankungen und/oder Suchterkrankungen in ihrer Selbstständigkeit und fördern ihre lebenspraktischen Kompetenzen.
  • Im Rahmen von Bezugsbetreuungen arbeiten Sie gemeinsam mit unseren Klient*innen an der Umsetzung der im Rahmen der Hilfeplanung formulierten Ziele.
  • Mit tagesstrukturierenden und beschäftigungsorientierten Angeboten, die Sie organisieren und begleiten, binden Sie unsere Klient*innen im Gruppenkontext ein.
  • In krisenhaften Situationen stehen Sie unseren Klient*innen bei und bieten durch entlastende Gespräche Hilfe zur Bewältigung an.
  • Sie dokumentieren die Umsetzung der Ziel- und Leistungsplanung und erstellen Entwicklungsberichte.
  • Sie arbeiten mit Kostenträgern, Sozialpsychiatrischem Dienst, Ärzten*innen, Krankenhäusern, rechtlichen Betreuer*innen und Angehörigen zusammen.
  • Sie arbeiten mit an der Weiterentwicklung des Assistenzleistungsangebots unserer Tagesstätte.
  • Sie nehmen an den regelmäßigen Team- und Supervisionssitzungen teil und stehen im Austausch mit Ihren Kolleg*innen.

 

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Sie besitzen idealerweise ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik oder verfügen alternativ über eine Qualifikation als Ergotherapeut*in, Heilerziehungspfleger*in, Psycholog*in, Pädagog*in, Erzieher*in oder Gesundheits- und Krankenpfleger*in.
  • Idealerweise konnten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Suchterkrankungen und/oder psychischen Erkrankungen erlangen.
  • Sie vertreten eine wertschätzende und unvoreingenommene Haltung gegenüber Menschen mit Behinderungen.
  • Sie sind motiviert und zu Ihren Stärken zählen Belastbarkeit, Verantwortungsgefühl und Teamfähigkeit.
  • Sie bringen gute Grundkenntnisse im EDV-Bereich mit.

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine qualifizierte Einarbeitung und fachliche Unterstützung in einem motivierten multiprofessionellen Team
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre an einen attraktiven Arbeitsplatz mit freundlichen Arbeitsräumen und Garten
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, regelmäßige Teamsitzungen und Supervisionen
  • die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie nebenberuflicher Tätigkeit durch flexible Arbeitszeiten
  • Vergütung nach hauseigenem Gehaltssystem inklusive vom Betriebsergebnis abhängige Sonderzahlungen
  • die volle Anerkennung Ihrer einschlägigen Berufserfahrung
  • ein zunächst auf 2 Jahre befristetes Arbeitsverhältnis mit der Aussicht auf eine dauerhafte Anstellung in einem innovativen Unternehmen mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten
  • eine betriebliche Krankenversicherung, Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge und zum VBB- Firmenticket
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Diensttelefon

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Unterlagen senden Sie bitte an:
WIB – Weißenseer Integrationsbetriebe GmbH, Tassostraße 17, 13086 Berlin
oder zusammengefasst in einer PDF-Datei per E-Mail: bewerbung@wib-verbund.de.

Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie uns gerne an:
Isolde Schulz (Bereichsleitung), Tel. 0 30/47 99 11 33
Christoph Edelhoff (Teamleitung) Tel. 0 30/9 26 74 04

Internet: http://www.wib-verbund.de und http://www.von-uns.berlin

Stellenangebot