Betreutes Wohnen

Navigation

Die WIB - Weißenseer Integrationsbetriebe GmbH betreibt verschiedene Projekte betreuter Wohnformen für psychisch kranke und mehrfach geschädigte abhängigkeitskranke Menschen.

Verbund Betreutes Wohnen für psychisch kranke Menschen
* Therapeutische Wohngemeinschaften
* Apartmentwohnen (seit April 2015)
* Betreutes Einzelwohnen

Betreutes Einzelwohnen für suchtkranke Menschen

Die Wohnsituation halten wir für einen äußerst sensiblen Lebensbereich! Dem Bedürfnis nach Schutz, Vertrautheit und Rückzugsmöglichkeit ist ein besonders hoher Stellenwert zuzuordnen. Gestaltungsfreiheit und Geborgenheit in der eigenen Wohnung sehen wir als Grundvoraussetzung für soziale Verwurzelung und psychische Stabilität.

Ausgehend von einem gesicherten Ruhe- und Rückzugsraum können sich persönliche Beziehungen und Aktivitäten entwickeln. Es wird möglich, eine Beschäftigung außer Haus, eine Arbeitstätigkeit aufzunehmen.

Die Finanzierung der Betreuungskosten erfolgt durch den Träger der Sozialhilfe innerhalb des vereinbarten Trägerbudgets. Beim zuständigen Sozialamt wird ein Antrag auf Kostenübernahme nach § § 53 und § 54 SGB XII i.V.m § 55 SGB IX gestellt und der Anspruch auf Leistungen der Eingliederungshilfe geprüft. Es werden hilfebedarfsbezogene Vergütungen pro Betreuungstag vereinbart. Die Angebote können auch im Rahmen des persönlichen Budgets genutzt werden.