Transparenz WIB Verbund

Navigation

Als Befürworter der Initiative stellt die WERGO GmbH folgende grundlegende Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung:

Selbstverpflichtungserklärung der WERGO GmbH
Selbstverpflichtung


1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

WERGO GmbH
Tassostraße 17
13086 Berlin

  • 2006 Betriebsbeginn der WERGO Anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM)
  • 2009 Ausgründung der WERGO WfbM in die WERGO GmbH

2. Gesellschaftsvertrag und Leitbild
Gesellschaftsvertrag WERGO GmbH vom 22.12.2009
Leitbild
HR Auszug WERGO GmbH vom 28.04.2015


3. Anerkennung der Gemeinnützigkeit/ Bescheid vom Finanzamt
Die Gemeinnützigkeit der Gesellschaft wurde vom zuständigen Finanzamt mit Bescheid vom 02.07.2013 anerkannt.


4. Name und Funktion der Entscheidungsträger

Geschäftsführung:
Andreas Schimmer

Kuratorium:
Meto Salijevič (Vorsitzender)
Dr. Dorothee Freudenberg (Stellvertretende Vorsitzende)
Susann Helfrich
Dr. Joël B. Münch


5. Bericht über die Tätigkeiten
Geschäftsbericht WIB Verbund 2015
Zertifizierung nach AZAV (Standort Berufsbildungsbereich von WERGO, Tassostraße 17, 13086 Berlin und Dorfstraße 38 D 13051 Berlin)
Zertifikat WERGO


6. Personalstruktur

20 MA, davon 2 schwerbehindert (Stand Juni 2016)

Hauptberufliche Arbeitnehmer 20
Honorarkräfte 3
Geringfügig Beschäftigte 0


7./ 8. Mittelherkunft und Mittelverwendung
Bilanz WERGO GmbH 2015
GuV WERGO GmbH 2015


9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit

  • Tochtergesellschaft der WIB - Weißenseer Integrationsbetriebe GmbH 100%

Mitgliedschaften:
* Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Berlin e.V.
* Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen Berlin e.V. (LAG WfbM)
* Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM)


10. Jährliche Zuwendungen von mehr als 10% der gesamten Jahreseinnahmen

Von folgenden juristischen Personen erhält die WERGO GmbH jährlich mehr als 10 % ihrer Jahreseinnahmen:
* Örtliche Träger der Sozialhilfe
* Träger der Rehabilitation